Erfolg im Kampf gegen den Pelzhandel bei P&C West und Anson’s!

Sicher eine der besten Nachrichten der letzten Tage ist der Erfolg in Bezug auf Peek & Cloppenburg West und Anson’s.

Nachdem diese wieder in den Handel mit Kaninchenpelz eingestiegen sind, kam es zu zahlreichen Aktionen, an denen auch wir uns beteiligt haben. Neun mal zeigten wir P&C im Rahmen von Kundgebungen allein in diesem Jahr, dass ihr Wiedereinstieg in den Pelzhandel weder unbemerkt noch unkommentiert bleibt.

Die jüngste Aktion fand am 11.12.15 statt. Unterstützt durch die Sambaband Magda machten wir auf die Zustände in Pelzfarmen aufmerksam, wiesen auf die auch durch P&C unterzeichnete Erklärung zum Ausstieg aus dem Pelzhandel hin und forderten die Konsument*innen dazu auf, den Handel mit Echtpelz und somit auch P&C zu boykottieren.

Direkt im Anschluss erreichte uns die Nachricht, dass sich die Mühen gelohnt haben – ab 2016 werden P&C West und Ansons sich an die Vereinbarung halten, keinen Echtpelz im Sortiment zu führen.

Dies ist ein kraftvolles Zeichen sowohl für andere Händler, als auch für die Tierrechtsbewegung. Nun gilt es, diesen Erfolg zu nutzen und auch andere Unternehmen pelzfrei zu machen!
Eine Plattform dafür bieten auch die Weihnachtsaktionstage vom 18.-24. Dezember.

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*