Nach fast 7 Jahren wieder da: ALF-Sonderseite der tierbefreier

“Bis 2007 betrieben die tierbefreier eine Animal Liberation Front Sonderseite, mit Hintergründen, einem Aktionsarchiv seit den frühen 1980ern und einer Auflistung aller bei uns eingegangen Bekennern_innenschreiben. Zu diesem Zeitpunkt gingen die meisten Bekenner_innenschreiben noch an den Verein, der diese für Pressearbeit nutzte. Die Seite wurde aufgrund einer durch die ESCADA Gruppe zivilrechtlich erwirkten Einstweiligen Verfügung aus dem Netz genommen. Bekenner_innenschreiben gingen drauf hin immer häufiger an Bite Back UK oder wurden auf Indymedia veröffentlicht. Das Recht zur Pressearbeit über Direkte Aktionen bekam der Verein im Berufungsverfahren 2008 zurück. Die Seite musste überarbeitet und aktualisiert werden, was immer geplant war, aber erst durch den Beschluss auf dem Aktiventreffen 2013 in Angriff genommen wurde. Höhere Priorität bekam die Aufgabe, nachdem die Presse mehrmals Probleme hatte, die tierbefreier als jahrzehntelang aktive Soli-Gruppe für anonyme Direkte Aktionen gegen Tierausbeutung zu finden. Die Seite ist derzeit noch mit alten Text-Elementen bestückt, die zeitnah überarbeitet werden. Die Aktionsarchive werden nach und nach eingepflegt. Außerdem wird bald eine digitale Informationsmappe für die Presse angeboten.”

Unter diesen Adressen findet Ihr nun also aktuelle und vergangene ALF-Aktionsberichte: www.animalliberationfront.de – www.animal-liberation-front.de – www.tierbefreiungsfront.de

Und falls ihr sie mal vergessen habt, schaut einfach hier bei unserem Blog unter Links. 🙂

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*